Checkliste Auslandssemester

Checkliste

Auslandssemester? Großartige Idee! Wie schon in vorherigen Artikeln erwähnt, ist ein Auslandssemester die wahrscheinlich intensivste Art ein fremdes Land kennen zu lernen.

Aber auch hierbei solltest Du einige wichtige Punkte bei der Planung beachten. Darum möchte ich Dir hier nochmal eine Liste der wichtigsten Fragen rund um das Thema Auslandsstudium, Auslandspraktikum oder Sprachkurs auflisten.

 

18 Monate vorher: Strategische Planung

  • Welche Art des Auslandsaufenthaltes sollte es sein?Teil-, Voll- oder Aufbaustudium, Praktikum, Sprachkurs im Ausland oder vielleicht doch eine Alternative  zum Auslandsstudium wie z. B. Soziales Jahr, au-pair etc.?
  • Gibt es eventuell spezielle Austauschprogramme die du nutzen könntest?Vielleicht kommt ja die Teilnahme an einem bestehenden Mobilitätsprogramm (z..B. ERASMUS) für Sie in Frage. Oder gibt es Kooperationsverträge der Heimatuniversität mit einer Partner-Uni im Ausland?
  • Hast du ausreichende Sprachkenntnisse für den von dir gewählten Aufenthaltstyp?Reichen meine Sprachkenntnisse und wie kann ich sie verbessern, muss ich eine Sprachprüfung ablegen?

15 Monate vorher: Vorbereitung des Aufenthaltes

Was weiß ich über das Hochschulsystem des Gastlandes?

  • Welche Hochschultypen gibt es?
  • Welche Studiengänge werden angeboten?
  • Wie ist das Studium aufgebaut? (Studienjahr, Semester, Trimester, Prüfungszeitraum etc.)

Welche Zugangsvorrausetzungen bestehen?

  • Bestehen Zulassungsbeschränkungen für bestimmte Fächer?
  • Welche Einschreibtermine bestehen?
  • Ist vor Aufnahme des Studiums eine sprach- oder fachbezogene Prüfung abzulegen? (Falls ja: Termine, Prüfungsort, Anforderungen, Gültigkeitsdauer)
  • Für Studienanfänger: Wird die deutsche Hochschulzugangsberechtigung, (allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife) anerkannt? Ist ein Studium ohne Abi auch im Ausland möglich?
  • Für Studienfortsetzer: Wie werden bisherige Studien- und Prüfungsleistungen anerkannt (Einstufung im Ausland, credit points, ECTS)?

Werden meine Prüfungen anerkannt?

  • Was kann anerkannt werden? (Diese Frage ist entscheidend! Sie sollte unbedingtvor der Ausreise geklärt werden, um nicht unnötig Zeit zu verlieren!)
  • Welche Stelle ist für Anrechnungs- und Anerkennungsfragen zuständig?
  • In welcher Form sind die Studien- und Prüfungsleistungen nachzuweisen?

12 Monate vorher: Kosten und Finanzierung

  • Bestehen Studiengebühren? In welcher Höhe?
  • Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten und wie teuer ist die Unterkunft?
  • Welche Förderungsmöglichkeiten (Stipendien, BAföG, Studienkredit, Stiftungen) bestehen?
  • Darf ich neben dem Studium jobben?
  • Habe weiterhin laufende Kosten in Deutschland?

6 bis 3 Monate vorher: Administrative Vorbereitung

  • Welche Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Visum) gibt es?
  • Welche Unterkunftsmöglichkeiten gibt es?
  • Welche Unterlagen werden für die Bewerbung (z.B.Übersetzung von Zeugnissen, Beglaubigungen, Gutachten) benötigt?
  • Welche Termine sind einzuhalten (z.B. Bewerbungsfristen, Termin der Sprachprüfung)?
  • Wann muss ich das/die Urlaubssemester beantragen?
  • Brauche ich eine zusätzliche Krankenversicherung und brauche ich weitere Versicherungen (Reiserücktrittsversicherung, Gepäckversicherung etc. – die findest Du natürlich bei mir)?
  • Welche Impfungen benötige ich und welche Medikamente nehme ich mit (Arztbesuch)?
  • In welcher Form muss ich meine finanziellen Angelegenheiten regeln (Eröffnung eines eigenen Kontos im Ausland, Auslandsüberweisung, Kreditkartengebrauch)?
  • Benötige ich einen Auslandsführerschein?
  • Wo erhalte ich einen “Internationalen Studentenausweis”?
  • Welche Angelegenheiten im Heimatland muss ich klären (Wohnung kündigen oder untervermieten etc.)?
  • Wo erhalte ich die billigsten Reisetickets?
  • Und ganz wichtig: Wann verabschiede ich mich von Familie und Freunden?



DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger